Figurentheaterspiel

Figurentheater in der FSP 1 (Schuljahr 2010/11)

Die Schülerinnen und Schüler der FSP I gestalteten im Lernfeld 5 Handpuppen und Marionetten, indem sie eigene Ideen kreativ  umsetzten.
Teil der Aufgabe war auch, zu den Handlungsträgern eine Geschichte für Kinder  ab  4 J. zu entwickeln, die sich die angehenden Erzieher/innen in Kleingruppen selbst ausdachten.
Um Mut und Freundschaft ging es in der ersten Gruppe. Sie schrieb eine Geschichte über einen gefährlichen Drachen auf einer Burg und  nähte hierzu Handpuppen wie eine Prinzessin, die gerettet werden muss, einen mutigen einohrigen Hasen, einen hilfsbereiten Biber, einen verrückten Vogel , einen mutigen Bären und  den bösen Drachen.
In der  Marionettengruppe entstand ein Theaterstück zum Thema Freundschaft, in dem eine Maus, ein Igel, eine Schnecke und eine Biene gemeinsam das Geheimnis um eine kleine Elfe lüften.
Eine andere Gruppe entschied sich für eine Monstergeschichte,in der es um Angst im Dunkeln geht, und entwickelte dazu fantasievolle Handpuppen.

Gegen Ende des Projekts stellten die Schüler/innen ihre Theaterstücke beim  Duderstädter Fronleichnamskinderfest 2010 vor und bekamen viel  Applaus von den kleinen und großen Besuchern.

Die Fotos zu diesem Projekt finden Sie HIER.