Boomwhacker

Boomwhacker-Aktionstag in der BFS 2

In diesem kurzen Schuljahr 2012/2013 war in der noch kürzeren Schulzeit der diesjährigen BFS 2 ein kurzer Ausflug in die klanglichen und methodischen Möglichkeiten der Boomwhacker möglich.

Mit Hilfe von verschiedenfarbigen und in verschiedenen Tonhöhen gestimmten Röhren aus strapazierfähigem Plastik wurden kurze Eigenarrangements entwickelt, Ohrwürmer nachgespielt und kleine Choreographien zum Spiel entwickelt. Die Verbindung von Konzentration mit einem hohen Spaßfaktor stand absolut im Vordergrund und ließ mitunter den Wunsch nach „mehr“ für das kommende Schuljahr entstehen. Besonders reizvoll ist das Spielen mit Boomwhackern, da sie so vielfältige Einsatzmöglichkeiten in den unterschiedlichen Praxisfeldern haben. Zudem sind sie in der Anschaffung für Einrichtungen sehr „Etat-freundlich“ und - egal ob mit oder ganz ohne musikalische Vorbildung - für alle leicht spielbar, die Lust an Klang und Bewegung haben.