Zeugnisfest 2018

Am 27. Juni 2018 haben wir 17 junge Frauen und 4 junge Männer mit dem Abschlusszeugnis und der staatlichen Anerkennung zur Erzieherin/zum Erzieher erfolgreich ausgestattet ins Berufsleben entlassen. Und natürlich wurde dies, wie es an unserer Schule Tradition ist, mit einem großen Abschlussfest gefeiert.

Los ging es mit einem Dankgottesdienst in der Duderstädter Pfarrkirche St. Cyriakus, den die Absolvent/innen selbst vorbereitet hatten. Im Mittelpunkt stand das Symbol des Schmetterlings: genauso wie dieser mehrere Stadien der Entwicklung benötigt von der Larve über die Raupe und Puppe zur vollen Entfaltung als wunderschöner Schmetterling, so betrachteten sie rückblickend ihre Zeit als Schülerinnen und Schüler der Vinzenz von Paul Schule. In vier Jahren der Ausbildung erst zum/zur Sozialassistent/in und dann zur Erzieherin/zum Erzieher, sind aus Jugendlichen junge Erwachsene gereift, die sich jede und jeder ganz individuell und alle gemeinsam als Team persönlich und professionell entwickelt und nun ihre ganze Schönheit als sozialpädagogische Fachkräfte und starke Persönlichkeiten entfalten können. Der Gottesdienst wurde mitgestaltet von einem Chor aus mehr als 70 Schülerinnen und Schülern unserer Schule.
Im Anschluss an den Gottesdienst trat die gesamte Schulgemeinschaft und die geladenen Gäste, vor allem die Angehörigen der Absolvent/innen, in der Aula der Schule zum traditionellen Zeugnisfest zusammen. Hier erhielten auch 38 erfolgreiche Absolvent/innen der Berufsfachschule für Sozialpädagogische Assistentinnen und Assistenten ihre Abschlusszeugnisse und wir freuen uns, dass fast alle von ihnen ihre Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher im kommenden Schuljahr an unserer Schule fortsetzen werden.

Wie auch in den Vorjahren hatten die Schülerinnen und Schüler der ersten Fachschulklasse ein buntes Rahmenprogramm unter dem Motto „Back to Vinzenz“ für die Zeugnisübergabe durch unsere Schulleiterin Schwester Dorothea M. Rumpf gestaltet. In Anlehnung an die bekannten Kinofilme reisten sie gemeinsam mit den Absolvent/innen 4 Jahre zurück an den Beginn ihrer Ausbildung und ließen besondere Momente dieser Zeit nochmals lebendig werden mit viel Musik, humorvollen Theaterstücken und akrobatischen Tänzen. Ein Höhepunkt dieser Feier war ganz sicher für alle der Videogruß der internationalen Frauen-Band Gen Verde, mit welcher die Schülerinnen und Schüler im Herbst vergangenen Jahres an einem gemeinsamen Musikprojekt teilnahmen mit abschließendem großen Konzert in der Turnhalle der Berufsbildenden Schulen in Duderstadt und welches allen noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.
Besondere Ehrungen erhielten die Schüler/innen Judith Jacobi, die als beste Absolventin ihre Erzieherinnenausbildung abschließt, sowie Rebekka Buchardt, Philipp Herzam, Sophie Schneegans, Dana-Anett Schulz und Kira Walpuski als beste Absolventinnen der Berufsfachschule Sozialpädagogische/r Assistent/in.
Wir danken allen unseren Kooperationspartnern in den sozialpädagogischen Einrichtungen der Region für ihre Unterstützung unserer Schule durch die praktische Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler in Ihren Einrichtungen, denn nur durch Ihr Engagement und eine gelingende Zusammenarbeit kann uns eine gute Ausbildung unserer Schülerinnen und Schüler gelingen.

Hier finden Sie den Artikel zum Zeugnisfest aus dem Eichsfelder Tageblatt.